einer fehlt

ein merkwürdiger tag. ein trauriger tag. es fehlt einer.

keiner, der auf dem sofa schläft. das nest, aus sessel, tischchen, laptop, mit dem zugezogenen vorhang im rücken, das er sich eingerichtet hat … wieder leer. keiner, der ständig die tür verriegelt. keine grammatiklektionen. keine noch aus den kopfhörern dröhnend laute epische musik im hintergrund. die nähe fehlt, die gespräche, dein da-sein.