auf der wunschliste

ein wohnmobil, um damit weiter durch die welt zu reisen. ohne unterkunftssuche, ohne mietkosten. weiterziehen können, wann immer wir wollen. bleiben können wo es uns gefällt.
unsere habe auf das reduzieren, was wir mitnehmen können darin.

im sommer losziehen, aufs festland, durch spanien, gab es da nicht auch ein paar communities zum ansehen? es soll viele freie bäume geben, genug essbares zu finden, auch in süddeutschland, vielleicht könnten wir, von den benzinkosten abgesehen, uns auf die art mit wenig geld, einer sicheren “basis” (das mitnehmbare zuhause), mehr von der welt ansehen, bis oktober in deutschland bleiben (wenn der sohn geburtstag hat, er wird 18 und wünscht sich, dass wir dabei sind) und danach wieder zurück zur insel fahren. oder wohin immer es uns dann zieht.