Tag Archives: thoughts

befreiungsversuche

so gut versteckt, dass ich manchmal selbst nicht weiss wo ich bin.

vom weglaufen müde füße, müdes herz.

eingesponnen in mein netz, gefangen von mir selbst.

materialisiert in dieser welt um dann doch in träumen zu leben?

wer zerreisst meine welt um mich zu heilen?

Wenn

Wenn du den Kopf behältst und alle anderen
verlieren ihn und sagen: Du bist schuld!
Wenn keiner dir mehr glaubt, nur du vertraust dir
und du erträgst ihr Misstrauen in Geduld.

Und wenn du warten kannst und wirst nicht müde
und die dich hassen dennoch weiter liebst,
die dich belügen strafst du nicht mit Lüge
und dich trotz Weisheit nicht zu weise gibst.

Wenn du dich nicht verlierst in deinen Träumen
und du nicht ziellos wirst in deinem Geist
wenn du Triumph und Niederlage hinnimmst,
beide Betrüger gleich willkommen heißt.

Wenn du die Worte die du mal gesprochen
aus Narrenmäulern umgedreht vernimmst
und siehst dein Lebenswerk vor dir zerbrochen
und niederkniest, wenn du es neu beginnst.

Setzt du deinen Gewinn auf eine Karte
und bist nicht traurig, wenn du ihn verlierst
und du beginnst noch einmal ganz von vorne
und sagst kein Wort was du dabei riskierst.

Wenn du dein Herz bezwingst und alle Sinne
nur das zu tun was du von dir verlangst
auch wenn du glaubst es gibt nicht mehr da drinnen
außer dem Willen der dir sagt: Du kannst!.

Wenn dich die Menge liebt und du noch du bleibst
wenn du den König und den Bettler ehrst
wenn dich nicht Feind noch Freund verletzen können
und du die Hilfe niemanden verwehrst.

Wenn du in unverzeihlicher Minute
Sechzig Sekunden lang verzeihen kannst:
Dein ist die Welt – und alles was darin ist
Und was noch mehr ist – dann bist du ein Mensch!

Rudyard Kipling

warrior of the light

a warrior of the light isn’t afraid to appear crazy … a loud soliloquy is the best way to communicate with the angels.

… i am reading another wonderful book from paulo coelho: “manual of the warrior of the light”.

this one made my day yesterday:
“der krieger des lichts leidet unter dingen, die es nicht wert sind, ist oft kleinlich und kann sich nicht vorstellen, dass auch er fähig ist zu wachsen. … er weiss nicht immer, was er hier eigentlich tut. liegt oft nächtelang wach, weil er findet, sein leben habe keinen sinn. deshalb ist er ein krieger des lichts. weil er sich irrt. weil er sich fragen stellt. weil er einen sinn sucht; und er wird ihn ganz gewiss finden.”

so encouraging. heartening. thank you!

who knows II

what i mainly learned during my childhood was to prepare for life. to plan the future. project my life. instead of just LIVING my life. i learned to do & to learn what parents & teachers told me to. instead of just following MY WAY.

i am so grateful for my kids showing me how to live! sharing their lifes really helps me to find my way, my self. to remember what is really important.

life is NOW!